LEGRIS

Sprache

legris.com

PARKER HANNIFIN GESMBH | PARKER HANNIFIN GROUP - Low Pressure Connectors Europe
Badener Straße 12 - A-2700 WIENER NEUSTADT, OESTERREICH
Tel. : +43 (0) 2622 23501-0 | Fax : +43 (0) 2622 23501-88307 | E-mail : DACH.Inquiry.DIS@parker.com

Visuelle Suche

Bitte wählen Sie in der untenstehenden Liste eine
Produktfamilie
aus.

DROSSELRÜCKSCHLAG-VERSCHRAUBUNGEN, POLYMER
DROSSELRÜCKSCHLAG-VERSCHRAUBUNGEN, POLYMER
Die kompakten, äußerst präzisen und sicheren Legris Drosselrückschlagverschraubungen aus Polymer H.F. kommen bei pneumatischen Standard-Anwendungen zum Einsatz. Wesentliche Vorteile sind die optimale Dichtheit und Einstellmöglichkeit. Die große Vielfalt an verfügbaren Ausführungen gewährleistet den Einsatz in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen und genügt höchsten Ansprüchen an Qualität und Funktionalität.
DROSSELRUCKSCHLAG-VERSCHRAUBUNGEN, METALL
DROSSELRUCKSCHLAG-VERSCHRAUBUNGEN, METALL
Die kompakten, äußerst präzisen und sicheren Legris Drosselrückschlagverschraubungen in Metallausführung wurden speziell für den Einsatz bei besonders harten Bedingungen entwickelt: Extremtemperaturen, Funkenflug usw. Sie sind deshalb beispielsweise besonders für den Einsatz in der Automobilindustrie geeignet.
GESTEUERTE-FUNKTIONSVERSCHRAUBUNGEN
GESTEUERTE-FUNKTIONSVERSCHRAUBUNGEN

Kompakt, flexibel und zuverlässig, die gesteuerten Legris Funktionverschraubungen - Stopp-Verschraubungen,  gesteuerte Rückschlagventile, Schnellentlüftungsventile - erhöhen die Effizienz und Sicherheit Ihrer pneumatischen Anlagen

VERSCHLUSS-VERSCHRAUBUNGEN
VERSCHLUSS-VERSCHRAUBUNGEN

Parker Legris bietet vier Fitting-Ausführungen mit Rückschlagventil: Polymer-und Edelstahl Rückschlagventile für pneumatische Anwendungen, Liquifit-Anschlüsse für die Wasser-und Getränkeindustrie, Rückschlagventile und Absperrarmaturen.
Die äußerst kompakten Parker Legris Drosselventile gewähren freien Durchfluss eines Mediums in die eine Richtung und blockieren ihn in die Gegenrichtung, auch bei sehr geringem Differenzdruck.
Die extrem leichten Parker Legris Absperrventile ermöglichen, Kreisläufe sicher zu isolieren, ohne Entlüftung der gesamten Anlage.

DIFFERENZDRUCK-REGELVERSCHRAUBUNGEN
DIFFERENZDRUCK-REGELVERSCHRAUBUNGEN
Die Legris Differenzdruck-Regelverschraubungen ermöglichen es, eine Druckreduzierung manuell einzustellen. Dadurch wird der Kraftaufwand des Zylinders reguliert. Die Druckreduzierung führt zu einer Druckluft- und damit zu einer Energieeinsparung. Durch den Einsatz dieser Verschraubungen kann ein plötzlicher Druckanstieg verhindert werden, welcher zu Schäden an der Anlage führen könnte.
SIGNALVERSCHRAUBUNGEN
SIGNALVERSCHRAUBUNGEN
Die Legris Signalverschraubungen dienen der Registrierung von Druckabfällen. Sie werden im allgemeinen zur Endlagenabtastung eingesetzt und können auf Zylinder und Wegeventile montiert werden. Sobald der Druck in der Entlüftungskammer unter die Ansprechgrenze des Rückschlagdrucks der Signalverschraubung fällt, wird von dieser ein Signal ausgesendet. Äußerst präzise Funktionsweise.
WEGEVENTILE MIT MANUELLER BETÄTIGUNG
WEGEVENTILE MIT MANUELLER BETÄTIGUNG

Es gibt zwei Ausführungen von Legris Wegeventilen mit manueller Betätigung:
1. Ventile mit Kipphebel, welche durch einfache manuelle Betätigung des Hebels eine Entfüftung der Abgangsleitung ermöglichen.
2. Handschiebeventile, welche die Entlüftung der Abgangsleitung gewährleisten. Sie werden eingesetzt, wenn eine wiederholte Entlüftung auf einer Anlage erforderlich wird. Handschiebeventile sind kompakt und leicht, was einen direkten Einbau in die Rohrleitung ermöglicht.

SCHALLDÄMPFER
SCHALLDÄMPFER
Legris Schalldämpfer ermöglichen die Reduktion des Geräusch-Pegels wenn das Druckluft-System entlüftet wird. Die Legris Drosseldämpfer ermöglichen die Abluftdrosselung die Regulierung der Kolben-Geschwindigkeit durch Montage am Steuerventil.
Sinterbronze: Nenndruck: 12 bar, Temperatur: von -20° bis +150° C
Polyethylen: Nenndruck: 10 bar, Temperatur von -10° bis +180° C.
ZUBEHÖR FÜR FUNKTIONSVERSCHRAUBUNGEN
ZUBEHÖR FÜR FUNKTIONSVERSCHRAUBUNGEN